DIY Legokoffer

Fix und Reisefertig!

Hugo wünschte sich schon seit Wochen „großes Lego“. So nennt er das, weil die großen Jungs damit spielen und das vor kurzem noch heißgeliebte Duplo nicht mehr so attraktiv ist. Außerdem wollte ich ein Spielzeug für unterwegs haben, welches am besten auch noch Kleinkindsicher ist und die kleinen Steine nicht gleich in Junie’s Mund landen. Der Koffer hat uns bis jetzt so manchen Tripp verschönert und Hugo bei Laune gehalten.

Man nehme einen kleinen Metallkoffer, Heißklebepistole, Legeplatten und Legosteine. Die Legeplatten mit etwas Heißkleber bestreichen und auf den Koffer kleben.

Die kleinen Steine zur Überraschung in den Koffer legen. Man kann übrigens wirklich gut bei Ebay-Kleinanzeigen Lego kaufen. Wenn man es heiß abspült oder in die Waschmaschine steckt, ist es auch wie neu!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s