Flammkuchen

Zubereitungszeit: 10 Minuten (zzgl. Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Es gibt zwei Wörter die Hugo ganz besonders liebt: Kuchen und Pizza.

Das da dann Ziegenkäse drauf ist, hat er gar nicht bemerkt, sondern diesen einfach zum ersten Mal gegessen. Das Rezept mache ich sehr gerne wenn wir Gäste haben, denn dafür muss ich nicht lang in der Küche stehen, es sieht nach viel aus und schmeckt (fast) allen.

Man kann den Flammkuchenteig natürlich selber machen, aber ich finde den aus dem Kühlregal beim Supermarkt mit dem E… auch sehr lecker.

Das Rezept:

  1. Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten
  2. Mit Crème fraîche bestreichen. Das geht am besten mit der Rückseite eines Esslöffels.
    img_5594
  3. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen.
  4. Honig drüber laufen lassen. Wenn man nicht so einen fancy Honiglöffel hat, wie ich meine ihn besitzen zu müssen, quetscht den am besten aus der Tube drüber.
  5. Klein gehackten Rosmarin drüber streuen und für ca. 20-25 min bei 160 Grad backen.
    Flammkuchenb
  6. Das war’s?
  7. Ja, wirklich!

 

Einkaufsliste:

  1. Flammkuchenteig aus dem Kühlregal
  2. Einen Becher Crème fraîche
  3. 1-2 Zweige Rosmarin
  4. Honig
  5. Eine Ziegenkäserolle
  6. Backpapier

2 Gedanken zu “Flammkuchen

    1. laurilisa

      Na klar! Du kannst fast alles rauf machen. Wichtig ist, dass Du zu erst die Creme darauf verteilst. Dann kurz backen. Lachs oder Schinken darauf verteilen. Weitere 5-10 min backen und mit Dill oder Rucola bei dem Schinken belegen. Etwas gutes Olivenöl und Balsamico Essig drüber geben. Für Kinder würde ich vielleicht ein paar Möhren in der Pfanne anbraten, mit Honig karamellisieren und nach 7 Minuten vor backen auf den Teig geben und mit etwas Parmesan und glatter Petersilie bestreuen. Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s