Stulle auf italienisch? Bruschetta!

Zubereitungszeit 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Paprika ist eine unserer liebsten Gemüsesorten, da Hugo diese in allen Varianten gern isst. Hinzu kommt, dass wir einen Sommerschnupfen haben und ich dann besonders auf viele Vitamine im Essen achte.

img_7570

Schnipp, schnapp

Die Paprika habe ich heute Mittag schon geschält, klein gewürfelt und mit Folie abgedeckt. Die Schale von Paprika enthält Bitterstoffe und ist für Kinderbäuche nicht so gut verträglich. Außerdem schmeckt sie geschält viel besser! Wenn die geschälten Paprikastücke in etwas Wasser schwimmen dürfen, bleiben sie auch schön knackig bis zur Weiterverarbeitung am Abend. An dieser Stelle würde ich jetzt gern unbezahlte Werbung machen, aber ich kann Euch leider nicht sagen von welcher Firma mein Gemüseschäler ist. Was der alles kann! Tomaten, Möhren, Spargel und vieles mehr schält er ganz dünn und ohne sich zu verheddern. Eine Investition die sich lohnt. Er ist definiv einer meiner besten Freunde in der Küche.

Kinder, Knoblauch, Küsse?

Das geht wenn man ganz frischen Knoblauch nimmt und ihn vorsichtig dosiert.

  1. Paprika Schälen, entkernen, mit Wasser abspülen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Knoblauch und Basilikum sehr fein hacken.
  3. Alles in einer Schale mit Salz mischen und ziehen lassen.
  4. Das Ciabatta in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln und in einer Grillpfanne oder auf dem Grillrost im Ofen kurz anrösten.
  5. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika scharf (heiß) anbraten. Nach 3-5 Minuten mit etwas Honig karamellisieren, abschmecken und vielleicht noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Brotscheiben mit Frischkäse oder Ricotta bestreichen und die noch warme Paprika rauf geben. img_7603

Zutaten für 3-4 Personen oder auch einem hungrigen Vater, seiner Frau und zwei Kleinkindern.

Zutaten:

  1. Drei Paprika. Gelbe und Rote sind uns am liebsten.
  2. Olivenöl
  3. 1/4 Knoblauch Zehe (Frisch!) (Küssen)
  4. 1-2 Stiele Basilikum
  5. Ricotta oder Frischkäse
  6. Ciabatta Brot
  7. Honig, Salz und Pfeffer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s