Süßer Mozzarella

Zubereitungszeit: 20 min (zzgl. 15 min Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der ist natürlich nicht ganz süß… Aber etwas durch die Süßkartoffeln und den Honig, mit dem ich sie bestrichen habe. Welches Kind unter sechs Jahren isst denn bitte Tomate-Mozzarella? Unsere nicht! Wir dafür aber sehr gern und daher musste eine Alternative her. Käse geht. Für Junie hätte es sogar Appenzeller-Caprese sein können, dieses Rezept duftet aber definitiv besser und ein bisschen italienisches Flair in der Küche, ist mir im Sommer lieber als ein duftiges Bergpanorama. Das kommt dann im Winter!

Und so wird das was mit dem Sweet-Potato-Italiano-Flair:

img_8442

Paprika passt ganz toll zu Süßkartoffeln. Das hat, glaube ich, auch fast jeder im Haus. Wenn nicht, dann kauft bitte Edelsüß! Das ist etwas verträglicher, aber genau so lecker.

Die Zutaten für 4 Personen als Beilage zum Salat oder Vorspeise:

  1. 2 Mittelgroße Süßkartoffeln
  2. 1/2 TL Paprikapulver
  3. 1,5 EL Honig
  4. 100ml Olivenöl
  5. 1 große oder 2 kleinere Kugeln Mozzarella
  6. Salz, Pfeffer und 1-2 Stiele frischer Basilikum

Und so wird es gemacht:

  1. Die Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Olivenöl mit Honig, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren. Das geht am besten mit einem Teelöffel. Der Honig vermischt sich etwas schwierig mit dem Öl. Zwischendurch immer wieder umrühren.
  3. Die Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Marinade bestreichen. Wenn der Honig nicht fließen will, dann zwingt ihn dazu, indem ihr ihn mit dem Löffel etwas raus kratzt.
  4. Für 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad backen. Nach Ende der Backzeit die Süßkartoffeln mit einem Pfannenwender umdrehen, mit der Marinade bestreichen und nochmals für 5 Minuten Backen. Dabei aber den Backofen auf 190 Grad hochfahren. So bekommt die Süßkartoffel auch noch etwas Farbe.
  5. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf einer Platte mit den Süßkartoffeln anrichten. Basilikum klein schneiden und drüber streuen. Balsamico Creme sollte auch noch rüber, aber das machen wir hier extra. Hugo mag das gar nicht.
    img_8486

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s