Apfel Croissants

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

img_9757

Das Frühstück am Wochenende ist bei uns eines der schönsten und längsten Rituale. Da mein Mann und ich über zwei Jahre jedes Wochenende zwischen Berlin und Hamburg gependelt sind, haben wir die Zeit zusammen an den Wochenenden immer besonders genossen. Angefangen bei einem ausgiebigen Frühstück.

Frühstück bei B’s

Und so haben das Hugo und Junie von Anfang an mit bekommen. Wir sitzen zusammen, schmieden Pläne für den Tag und essen natürlich. Heute gab es etwas neues. Hugo liebt Äpfel. Ein Segen! Junie müssen wir irgendwie noch beibringen, dass man die auch essen kann, statt daran zu lutschen und wieder aus dem Mund fallen zu lassen. Die Ameisen haben wirklich ein gutes, gesundes Leben bei uns!

Da mir momentan die Zeit für einen guten und entspannt gekneteten Hefeteig fehlt, habe ich einen aus dem Kühlregal genommen. Ausnahmsweise. Den guten aus dem Supermarkt, der mit E anfängt. Die anderen schmecken einfach nicht! Aber wenn der Sommer so bleibt, können wir auch bald die Heizung an machen. Dann gibt es auch wieder einen warmen Ort um den Teig gehen zu lassen.

  1. Den braunen Zucker mit etwas Limettenabrieb und 1/2 TL Zimt vermischen.
  2. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig drauf geben und etwas ausrollen. Dünner schmeckt der uns besser!
    img_9779
  3. Aus dem Teig lange Dreiecke ausschneiden. Meinen Teigschneider habe ich letzte Woche auf dem Flohmarkt gefunden. Vielleicht bin ich auch seinetwegen auf die Idee  für die Croissants gekommen.
  4. Den Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Zuckermischung darauf verteilen und je eine Apfelspalte rauf legen.
  5. Ich habe die Spitzen des Teiges am langen Ende etwas eingeschlagen und dann aufgerollt. Wer mag gibt noch gehackte Haselnüsse darauf.
  6. Die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  7. Genießen! Die sind wirklich köstlich!

img_9856

Und das benötigt ihr für 8-10 Croissants:

  1. 1-2 Äpfel
  2. 50g braunen Zucker
  3. 1/2 TL Limettenabrieb
  4. 1 Hefeteig aus dem Kühlregal
  5. 1 EL gehackte Haselnüsse
  6. 1/2 TL Zimt
  7. Etwas Mehl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s