Zucchinipizza!

Zubereitungszeit: 15 Minuten zzgl. Backzeit 
Schwierigkeitsgrad: leicht

Uiuiui war die gut! Sommerpizza.

Was ist denn das rote? Himbeer-Balsamicosauce! Irgendwie wollte ich was frisches, fruchtiges zu der Pizza machen. Früchte im würzigen Essen findet mein Mann leider schwierig, aber mit der Sauce konnte ich ihn ein Glück etwas überzeugen, dass ich weiter in unserer Küche experimentieren darf.

img_2477

Für die Sauce habe ich 100g Himbeeren mit 2-3 EL Balsamico Essig, 1,5 EL Honig und etwas Salz püriert. Wäre ich nicht mit meinem Mann verheiratet, würde ich die sogar als Salatdressing machen.

Momentan habe ich einfach keine Zeit einen Pizzateig selber zu machen. Also nehme ich sehr gern den aus dem Kühlregal von Tante Fanny. Die Teige sind eine gute und schnelle Alternative.

  1. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen. Ich habe ihn rund gerollt.
  2. Mit Hilfe eines Esslöffels die Creme Fraiche auf den Teig verteilen und dabei einen kleinen Rand lassen.
  3. Die in Scheiben gehobelten Zucchini darauf verteilen. Mit dem klein geschnitten Rosmarin, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Pinienkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen für 15-20 Minuten bei 180 Grad backen.

    img_2509

  4. Mit Parmesan und der KÖSTLICHEN Himbeersauce pimpen.

img_2563

Das braucht ihr für eine Pizza für ca. 3 Personen:

  1. Einen Pizzateig aus dem Kühlregal
  2. Einen Becher Crème fraîche
  3. Eine Zucchini
  4. 1-2 Zweige Rosmarin
  5. Salz, Pfeffer, Pinienkerne, Olivenöl
  6. 100g Himbeeren
  7. 2-3 EL Balsamicoessig
  8. 1,5 EL Honig

7 Gedanken zu “Zucchinipizza!

    1. laurilisa

      Du hast recht, vielleicht sollte ich ihn öfter damit überraschen☺️ ich habe gerade Linsen und Mango im Kopf. Vielleicht mache ich das einfach mal am Wochenende. Ganz liebe Grüße, Laura

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s