Lachs Cous!

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
War doch irgendwie klar, dass es diese Woche Fisch gibt – oder?
Wenn wir schon nicht mehr an der Nordsee sein können, muss die eben etwas auf den Tisch kommen. Hugo und Junie essen so gern Fisch! Lachs und Garnelen sind ihre Favoriten.Darum habe ich heute Lachs mit Couscous zu kleinen Bällchen geformt und in die Pfanne springen lassen, statt mich in die Fluten zu stürzen. Ich habe tatsächlich, bis auf die Zubereitung von Frühstück und Urlaub’s Pasta, die letzten drei Wochen gar nicht gekocht. Mir hat meine Küche gefehlt! Diese Lachs Cous-Küsse waren ein guter, kleiner und schneller Neustart für mich.

Meine Familie war froh, dass meine Küchenferien endlich beendet sind.
Gedippt wurde mit einer schnellen Cocktailsauce. Ich habe eine milde Variante mit Honig statt Senf und Zitronensaft anstelle von Essig genommen. Wer die etwas schärfer mag, macht einfach einen Spritzer Tabasco rauf – Tipp von meinem Mann!

img_5688

  1. Den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und etwas abkühlen lassen.
  2. Für die Sauce Tomaten Ketchup, Mayonnaise, Saft einer halben Zitrone, 1,5 TL Honig, 1/4 TL edelsüßes Paprika Pulver, Salz und Pfeffer verrühren. Abschmecken und kalt stellen.
  3. Vom Lachsfilet lässt man sich am besten schon von dem Fischermeister im Geschäft die Haut trennen. So muss man es einfach nur noch fein würfeln. Anschließend mit dem Couscous, einem Ei, Schnittlauch, etwas Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer gut mit den Händen vermengen. Zu kleinen Kugeln formen und in einer Pfanne mit Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten garen lassen.
  4. Die Sauce dazu servieren und genießen! Ahoi!

Diese Zutaten braucht ihr für ca. 20 Lachs-Küsse!
img_5592

  1. 250g Lachsfilet
  2. 150g Salatmayonnaise
  3. 150g Tomaten Ketchup
  4. 150g Couscous (ungekocht)
  5. Ein Ei
  6. 1 guten EL Schnittlauch Röllchen
  7. 1/4 TL Paprika Pulver, Salz und Pfeffer
  8. 1-1,5 TL Honig
  9. Eine Zitrone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s