Cantuccini

Zubereitungszeit: 15 Minuten zzgl. Backzeit
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mit Schokolade, Pinienkernen und Meersalz!
Richtig gelesen, ich habe da tatsächlich Meersalzflocken rüber gestreut und das macht sie besonders. Manchmal müssen Dinge einfach eine gewisse Prise bekommen, um noch köstlicher zu werden.

img_9092-1

Backen ist Liebe – ich liebe es zu backen. Und zu schenken. Gibt es was besseres als süßsalzige Geschenke, die langsam den Winter einläuten? Mit den Cantuccini ist mein Sesaon Opening geschafft und ich werde Euch in den kommenden Wochen meine Lieblingskekse zeigen. Diese hier sind ein Klassiker von mir, die ich gern mache um sie (auch) zu verschenken. Wir sind gerade zu meiner Familie auf das Land gefahren, mein Vater hat eine extra große Tüte bekommen. Die war nach kurzer Zeit leer. Damit ich auch ja schnell überlege, welche Kekse ich als nächstes backen kann… Bis dahin wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen! Die Dinger sind so schnell gemacht, wie sie auch schon wieder aufgegessen sind.

img_9099

  1. Beim Backen achte ich immer darauf, dass die Zutaten Zimmertemperatur haben.
    Also Eier aus dem Kühlschrank nehmen, Butter auf einen Teller legen, sich einen Café machen und auf das Backen freuen. Dieser Duft im ganzen Haus ist mindestens genau so schön wie das Essen!
  2. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen, Eier und Butter dazu geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten.
  3. Die hälfte der Tafel Schokolade hacken und zusammen mit den Pinienkernen unterkneten. Für 20 Minuten kalt stellen.
  4. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in drei gleichgroße Teile teilen. Diese zu langen Rollen mit einem Durchmesser von ca. 3cm formen. Sie sollten schön hoch sein, da sie eh im Ofen auseinander gehen. Mit etwas Abstand auf das Backblech geben und im Ofen für 15-20 Minuten backen.
  6. Den rest Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  7. Die Rollen aus dem Ofen nehmen und noch warm in Scheiben schneiden. Mit der Schokolade einstreichen und mit etwas Meersalz bestreuen.
  8. Genießen! Am besten noch warm.

Und das braucht ihr:

img_9067

  1. 2 Eier
  2. 250g Mehl
  3. 1 TL Backpulver
  4. 150g Zucker
  5. 1 PK Vanillezucker
  6. 1 Prise Salz und ca. 1 EL Meersalzflocken
  7. 35g weiche Butter
  8. 100g Pinienkerne
  9. 100g Zartbitter Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s