Süßkartoffel Tots

Zubereitungszeit: 25 Minuten zzgl. Backzeit
Schwierigkeitsgrad: leicht

Vielleicht erinnern sich einige von Euch an meine Zucchini Tots. Die kamen nicht nur bei Hugo und Junie unglaublich gut an, sondern ein Glück auch bei Euch. Darum musste dringend eine neue, andere Variante dieser kleinen Dinger her.

img_8987

Das perfekte Fingerfood, welches mit wenigen Zutaten raffiniert und köstlich schmeckt. Fingerfood wird hier gerade übrigens groß geschrieben. Alles was klein, schnell und unkompliziert in den Mund wandert, ist bei mir sehr beliebt im Alltag. Bei Junie sowieso. Aber die Tots sind für alle etwas. Die würde ich auch machen wenn keine Kinder mit essen. Dazu habe ich eine art Cocktailsauce gemacht. Mit Joghurt, Ketchup. Zitronensaft und Gewürzen.

Das Grundrezept von Tots besteht eigentlich immer aus einer Gemüsesorte, Ei, Semmelbröseln, Zwiebel und Käse. Ich habe noch Spinat mit rein gemacht. Eine so gute Kombination zu den Süßkartoffeln!

img_8984

  1. Am besten fangt ihr wie immer mit der Sauce an. Dafür griechischen Joghurt (wer es leichter mag, kann auch einen Naturjoghurt nehmen), den Saft einer halben Zitrone, Ketchup, Salz und Pfeffer verrühren. Kalt stellen.
  2. Für die Tots, die Zwiebel klein schneiden und den Spinat hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Zwiebel anbraten, den Spinat dazu geben und mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Süßkartoffeln auf einer Küchenreibe (Achtung! Wer das öfter machen möchte, gönnt sich bitte eine gute) reiben. In einer Schüssel die Süßkartoffeln mit dem Ei, Semmelbröseln, Spinat-Zwiebelmischung, Salz und Pfeffer vermischen und mit den Händen zu einem Teig mischen. Zu kleinen Kroketten formen und auf ein mit Backpapier angelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für 20-25min backen.
  4. Zusammen mit der Cocktailsauce anrichten und genießen!

Und das braucht ihr für ca. 20 Stk. :

img_8924

  1. 2 Süßkartoffeln
  2. 100g geriebener Käse
  3. 300g Baby Spinat
  4. 1/2 Zitrone
  5. 1 Zwiebel
  6. 2 Eier
  7. 5 EL Semmelbrösel
  8. 1,5 EL Ketchup
  9. 4 EL griechischer Joghurt
  10. Salz, Pfeffer, Olivenöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s