Pancakes

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Sweet Sunday! Gleich vorweg: Pancakes müssen nicht gesund sein! Können sie aber…

Das ich nicht all zu viel von Rezepten halte, die Superfoodmäßig frei von Gluten und jeglichem anderen Spaß sind, ist bestimmt schon aufgefallen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist mir allerdings sehr wichtig. Ein bisschen wie…

„a apple a day keeps the doctor away“

oder:

„sweets for my sweet, sugar for my honey“

Ich glaube es sollte eine gute Mischung sein und das sind diese Pancakes.
Das Süße mit dem Gesunden gut verbunden und verpackt.
Das Kokosmehl habe ich geschenkt bekommen und wollte es unbedingt mal ausprobieren. Da die Plätzchen-Zeit vorbei ist und Hugo sich wie fast jeden Sonntag Pancakes gewünscht hat, passten die Möhren-Kokos-Cakes perfekt zu unserem Sweet Sunday.
Der Ahornsirup ist zwar keine Vitaminbombe, aber das i Tüpfelchen und ein bisschen Spaß muss sein…

img_6307

  1. Die Möhren fein reiben. Das Mehl (ich habe Kokosmehl genommen – Dinkel geht auch) mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen.
  2. Die Eier mit den Möhren verrühren, die Mehl Mischung unterrühren und ca. 50-80ml Milch rein fließen lassen. Der Teig sollte nicht allzu flüssig sein.
  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und raus nehmen.
  4. Kokosfett in einer beschichteten Pfanne erhitzen und einen guten Esslöffel Teig pro Pancake in die Pfanne geben. Von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  5. Auf einem Teller zusammen mit den Pinienkernen und dem Sirup anrichten.

Die Zutaten:

img_6257

  1. 2-3 Möhren
  2. 150g Kokosmehl
  3. 2 Eier
  4. 1/2 TL Backpulver
  5. 1 Prise Salz
  6. 50-80ml Milcch
  7. Kokosfett
  8. 3 EL Pinienkerne
  9. Ahornsirup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s