Gerösteter Blumenkohl

Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Da sagt mein Mann ernsthaft „den kannst du noch mal machen“. Und die anderen Sachen nicht? Typische Antwort einer kochenden Frau, oder?
So gar nicht typisch ist aber dieser Blumenkohl, oder vielmehr seine Zubereitung. Gekocht kennen wir den alle seit unserer Kindheit: Oma hat ihn gekocht, Mama hat ihn gekocht und auch ich habe ihn schon das ein oder andere mal ins Wasser plumpsen lassen.
Dabei schmeckt der geröstet im Ofen so viel besser! Zitrone, Meersalz, Parmesan und dazu ein Joghurt-Kräuter-Dip. Fertig ist die perfekte Beilage zu Salat, Fleisch oder Fisch.

img_7614

Natürlich mache ich den noch mal! Genauso wie meine anderen und viele neue Rezepte. Momentan lasse ich mich zu gern inspirieren. Klassische Sachen wie der Blumenkohl brauchen vielleicht einfach nur ein kleines Makeover.

  1. Den Blumenkohl von seinen Blättern und dem Strunk befreien.
    Die Röschen abschneiden und diese dann in Scheiben schneiden.
  2. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
    Den Blumenkohl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Olivenöl und Meersalzflocken bestreuen.
  3. Im Backofen für ca. 25 Minuten garen und die letzten Minuten den Ofen auf 200 Grad hoch stellen.
  4. Für den Joghurt-Dip: Griechischen Joghurt, einen Schuss Olivenöl, Salz, Zitronenzesten und die klein gehackte Petersilie verrühren.

 

 

 

 

 

 

 

Den Blumenhohl auf einem Teller anrichten, mit Parmesan bestreuen und den Joghurt-Dip dazu reichen.

img_7633-1

Die Zutaten:

img_7528

  1. 1 Blumenkohl
  2. ca. 30ml Olivenöl
  3. 2 EL Parmesan
  4. 1 Zitrone
  5. Meersalzflocken
  6. 250g Griechischer Joghurt
  7. 2 Stiele glatte Petersilie

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s