Pasta Birne

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Birnen! Walnüsse! Prosciutto! Thymian! Honig!
Das reicht um eine schnelle und unkomplizierte Pasta zu machen die nach viel mehr schmeckt als drin steckt.
Apropos drin stecken… Walnüsse müssen frisch und am besten fein gehackt sein um der Pasta den Feinschliff zu geben.
Es soll ja Leute geben die keine Wallnüsse mögen… Ich gebe zu, ich bin auch kein all zu großer Freund von ihnen – aber wenn die gut geknackt und richtig frisch sind, schmecken die in einer Kombination wie hier mit den Birnen wirklich besonders.

img_9532

Besonders war auch Junies Blick, als sie diese Riesennudeln zum ersten Mal gesehen hat. Penne? Heute nicht! Ich liebe Bandnudeln! Man könnte auch sagen ich habe einen Nudel-Tick, da ich nämlich finde, dass zu jeder Pasta die richtige gehört.
Spaghetti geht nicht immer und Teig ist nicht gleich Teig…
Fast jeder Topf braucht seinen Deckel und die Pasta die richtige Kombination!
Spaghettini, Capellini, Bavettini, Maccaroni, Linguine und Pappardelle sind einiger meiner liebsten Sorten.

  1. Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Das geht am besten wenn man diese mit dem Zeigefinger und Daumen runter zieht.
  2. Die Birne schälen, entkernen und würfeln.
  3. Den Prosciutto in einer großen Pfanne ohne Fett auslassen und anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die PAPPArdelle in reichlich Salzwasser kochen.
  5. In der selben Pfanne 1,5 EL Butter zerlassen. Die Birne zusammen mit dem Thymian anbraten und mit 2 EL Honig etwas karamellisieren. Salzen, Pfeffern und eine gute Kelle Nudelwasser zum ablöschen angießen.
  6. Die abgetropften Nudeln in die Pfanne geben, mit der Sauce vermischen und die fein gehackten Nüsse und Prosciutto rüber geben. Sofort genießen!

Die Zutaten für 4 Personen:

img_9460

  1. 4-6 Scheiben Prosciutto
  2. 2 Birnen
  3. 2-3 Stiele Thymian
  4. 50-60g frische Walnüsse
  5. 300-350 Bandnudeln
  6. Salz, Pfeffer
  7. 2 EL Honig
  8. 2 EL Butter

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s